, Sevim Irmak

Erster Saisonsieg

Die Frauen des FC Meggen holen sich im Spiel gegen SG Malters/Wolhusen den ersten Saisonsieg.


Immer noch mit einem dünnen Kader(sehr viele verletzte Absenzen) und vielen Umstellungen in der Aufstellung, starteten die Meggerinnen hoch motiviert in die Partie. Von Anfang an war klar, dass sie dieses Spiel nicht verlieren möchten. Das Team aus Meggen stand sehr gut und spielte sehr offensiv. Nach 11 Minuten stand es bereits 2:0 für das Team aus Meggen. Durch die schnelle Führung, konnten sie sich mehr auf ihr Stellungsspiel konzentrieren und auch einiges ausprobieren.


Nach einem sehr unterhaltsamen Spiel stand es am Ende 6:2 für die Frauen aus Meggen, wobei das Endresultat viel höher hätte ausfallen können. Sie zeigten nach zwei Niederlagen endlich eine sehr starke Partie und können darauf aufbauen.


Dieses Spiel gibt sehr viel Selbstvertrauen und Motivation für die nächste Partie.