, Erich Lipp

Team-U-300 auf der Königin der Berge

Auch in diesem Jahr musste wegen Corona die GV auf den Herbst verschoben werden. So wurde wie im Jahr 2020 der Herbstausflug mit der GV kombiniert. Bei wunderschönem Herbstwetter wurde der Anlass im Rahmen des Jubiläums 150 Jahre Rigi Bahnen durchgeführt.

58 Mitglieder des TEAM-U-300 wurden in Vitznau vom Gründer der Rigi Bahnen Niklaus Riggenbach begrüsst. Mit den altehrwürdigen Panoramawagen ging es auf die Rigi. Während der Fahrt und auch später beim Nachtessen konnte der Schauspieler Niklaus Riggenbach alias Thomy Widmer, u.a. auch als Murmi aus dem TV bekannt, viele Episoden aus der Pionierzeit der Rigi erzählen und verblüffte zwischendurch auch mit Zaubertricks.

Nach der wie immer speditiven GV, die im Hotel Rigi Kulm stattfand, konnte Thomas Klooz als Gast Frédéric Füssenich, CEO Rigi Bahnen, begrüssen. Füssenich konnte ebenfalls viel Interessantes über die Rigi Bahnen erzählen. Anschliessend an die GV konnte man sich nicht genug am fantastischen Bergpanorama und Sonnenuntergang sattsehen.

Danach ging es mit den Panoramwagen nach Rigi Staffel, wo ein leckeres Nachtessen im Restaurant Lok7 wartete. Um 22.30 Uhr konnten die Mitglieder des Team-U-300 noch ein «alternatives» Feuerschlucken von Thomy Widmer bestaunen. Mit Hilfe von Lycopodium (Bärlappsporen) oder auch Hexenpulver genannt, konnten schöne Flammen mit dem fein zerstäubten Pulver bewundert werden. Gut gelaunt ging es dann mit der Zahnradbahn nach Vitznau, wo der EVZ Meisterbus der Gössi Carreisen bereitstand und das Team-U-300 sicher nach Meggen chauffierte.

Fazit: Einmal mehr ein sehr gelungener Anlass!

Team U 300 Protokoll GV 2021 .pdf